Am Freitag dem 10. März 2017 wurden wir gegen 23:30 Uhr mittels Sirene zu Aufräumarbeiten nach einem VU auf der Rieder Hochstraße gerufen. Ein PKW war nach einem Ausweichmanöver auf Grund eines Rehes von der Fahrbahn abgekommen und in der Angrenzenden Wiese gelandet, wo er nach mehreren Überschlägen auf der Seite zum Liegen kam. Die beiden unbestimmten Grades verletzten Insassen wurden vom bereits anwesenden Roten Kreuz ins KH Ried gebracht. Nach dem Abtransport des PKW durch ein Bergeunternehmen und Reinigung der Straße konnten wir gegen 00:30 wieder einrücken. 10 Kameraden waren zu diesem Einsatz ausgerückt.

 

 

Einsätze

VU Rieder Hochstrasse

13-03-2017 Josef Gruber Hits:2187

  Am Freitag dem 10. März 2017 wurden wir gegen 23:30 Uhr mittels Sirene zu Aufräumarbeiten nach einem VU auf der Rieder Hochstraße gerufen. Ein PKW war nach einem Ausweichmanöver auf...

Read more

Brand landwirtschaftliches Objekt

19-12-2016 Josef Gruber Hits:2858

Am Mittwoch 07. November 2016 wurden wir zu einem Großbrand in der Ortschaft Aigen gerufen. In den Pferdestallungen war ein Brand (vermutlich elektrischer Defekt) ausgebrochen. Als die ersten Einsatzkräfte beim...

Read more